Download e-book for kindle: Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfalle, by Bernhard Rumpe

By Bernhard Rumpe

ISBN-10: 3540209050

ISBN-13: 9783540209058

Im wachsenden Portfolio von Entwicklungstechniken zeichnen sich zwei aktuelle traits ab. Zum einen dominiert die UML als Modellierungssprache. Zum anderen werden "agile" Methoden in neuen Bereichen eingesetzt. Dieses Buch stellt Konzepte einer Entwicklungsmethodik vor, die UML mit Elementen agiler Methoden kombiniert. Dabei werden ausgehend von den Klassen-, Objekt-, Sequenzdiagrammen, Statecharts und der OCL die Beziehung der UML zu Java und dem Testframework JUnit diskutiert, sowie Techniken zur Entwicklung von Testf?llen und der evolution?ren Weiterentwicklung von Entw?rfen mit Refactoring-Regeln vorgestellt. Der im Buch beschriebene Ansatz eignet sich besonders f?r den Einsatz in Anwendungsdom?nen, in denen hohe Qualit?t, Flexibilit?t und Erweiterbarkeit der Systeme erwartet wird, und sich Anforderungen an Gesch?ftsprozesse dynamisch weiterentwickeln.  Diese Methodik ist geeignet f?r Praktiker, die Modellierungstechniken professionell nutzen wollen.

Show description

Read Online or Download Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfalle, Refactoring PDF

Best computers books

Analysis of heapsort - download pdf or read online

Heapsort is a classical sorting set of rules doe to Williams. Given an array to type, Heapsort first transforms the keys of the array right into a heap. The heap is then looked after via time and again swapping the foundation of the heap with the final key within the backside row, after which sifting this new root all the way down to a suitable place to revive heap order.

New PDF release: Structural Geology and Personal Computers

This e-book may help structural geologists continue abreast of speedy alterations in paintings practices due to the private machine revolution. it really is equipped into six components: I Computer-Aided studying; II Microstructural research; III research of Orientation facts; IV pressure and Kinematic research; V Mathematical and actual Modeling; VI Structural Mapping and GIS.

Read e-book online The Efficient Use of Vector Computers with Emphasis on PDF

The GAMM Committee for Numerical equipment in Fluid Mechanics organizes workshops which may still assemble specialists of a slim box of computational fluid dynamics (CFD) to interchange principles and studies that allows you to speed-up the improvement during this box. during this feel it used to be urged workshop may still deal with the answer of CFD difficulties on vector desktops.

Extra info for Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfalle, Refactoring

Example text

Prozedurale Aktionen werden mit Java realisiert, beschreibende Aktionen ( Aktionsbedingungen“) mit OCL spezifiziert. 40 beinhal” tet einen Ausschnitt aus einem Statechart fur ¨ die Klasse Auction, in der eine 42 ¨ 2 Kompakte Ubersicht zur UML/P Transition mit prozeduraler Aktionsbeschreibung und einer Nachbedingung zu sehen ist. 40. Transition mit prozeduraler und beschreibender Aktion Aktionsbedingungen konnen ¨ einerseits als redundantes Addendum zu Aktionsanweisungen formuliert werden, um damit zum Beispiel bei Tests eingesetzt zu werden, und andererseits konnen ¨ Aktionsbedingungen die Anweisungen erg¨anzen.

Zustandsinvariante ist eine OCL-Bedingung, die fur ¨ einen Diagrammzustand charakterisiert, welche Objektzust¨ande ihm zugeordnet sind. Zustandsinvarianten verschiedener Zust¨ande durfen ¨ im Allgemeinen uberlappen. 31. Begriffsdefinitionen fur ¨ Statecharts, Teil 1: Zust¨ande Stimulus wird von anderen Objekten oder der Laufzeitumgebung verursacht und fuhrt ¨ zur Ausfuhrung ¨ einer Transition. Ein Stimulus kann zum Beispiel ein Methodenaufruf, ein Remote Procedure Call, der Empfang einer asynchron versandten Nachricht oder die Mitteilung einer Zeituberschreitung ¨ (Timeout) sein.

In einem Startzustand beginnen Objekte ihren Lebenszyklus. Mehrere Startzust¨ande erlauben mehrere Arten der Objekterzeugung darzustellen. In einem Methoden-Statechart markiert der Startzustand den Beginn der Methode. 2, Band 1 beschrieben. Endzustand. Ein Endzustand beschreibt, dass das Objekt in diesem Zustand seine Pflicht erfullt ¨ hat und nicht mehr gebraucht wird. Allerdings konnen ¨ Endzust¨ande wieder verlassen werden. In einem Methoden-Statechart markiert ein Endzustand das Ende der Methodenbearbeitung.

Download PDF sample

Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfalle, Refactoring by Bernhard Rumpe


by Richard
4.2

Rated 4.28 of 5 – based on 13 votes